Strecke: Praha - Mělník

 

Streckenführung Praha – Brozánky (Mělník) 56 km

 

Sehenswertes

Prag nach Goethes Worten „der schönste Stein in den Steinkronen der Welt“ braucht natürlich eine Extra-Seite, um seine Sehenswürdigkeiten und Denkmäler mindestens teilweise erfolgreich zu beschreiben. An dieser Stelle nur einige Schlagworte: Hradčany (Hradschin – Prager Burg) – das Wahrzeichen der Stadt und Sitz des Präsidenten entstand im Verlauf eines Jahrtausends, einzigartige Symbiose der Bauten im romanischen, gotischen, Renaissance-, Barock- und klassizistischen Stil, Svatovítský chrám (St.-Veits-Dom), Zlatá ulička (Das Goldene Gäßchen), wo vor 400 Jahren die Alchimisten für den Kaiser Rudolf II. Gold und ein Lebenselixir herstellen sollten; Malá Strana (Kleinseite) mit engen Gassen, barocken Adelspalästen und St.-Nikolaus-Kirche - ein wertvoller Bau der Hochbarockarchitektur, Karlův most (Karlsbrücke) im 14. Jh.unter Karl IV. erbaut, auf beiden Seiten mit 30 Statuen und Statuengruppen gesäumt, die vorwiegend barock sind; Staré Město (Altstadt) mit dem Altstädter Ring, Altstädter Rathaus mit der astronomischen Turmuhr, gotische Teynkirche und Nikolauskirche - das bedeutendste Bauwerk des Prager Barocks, dessen Innenausgestaltung von hohem künstlerischem Wert ist; Josefov (Judenstadt) mit fünf Synagogen und mit dem einzigartigen jüdischen Friedhof mit neun Gräberschichten und 12 000 Grabsteinen; Nové město (Neustadt) mit dem Wenzelsplatz; das Königliche Lustschloß – Belvedere, eines der schönsten Renaissancebauwerke nördlich von den Alpen; Nationalmuseum; Nationales Technisches Museum; Nationaltheater; und viel anderes…

 

Wegeverlauf

Praha, U-Bahn (=Metro), Station „Malostranská“ *), (Route Nr. 2, am linken Ufer) - (über die Brücke) - Praha, Troja (weiter am rechten Ufer, entlang der Moldau) – Brnky – Klecánky – Husinec - Řež – Dolánky – Chvatěruby – Kralupy (Brücke, weiter am linken Ufer) - Nelahozeves – Hleďsebe (Brücke, weiter am rechten Ufer) - Veltrusy – Všestudy – Dušníky n.Vl. – Dědibaby – Bukol (Fähre, weiter am linken Ufer) – Lužec n.Vl., (oder am rechten Ufer: Bukol - Kozárovice – Zátvor – Zálezlice, Brücke) – Vrbno (am linken Ufer) - Hořín - Brozánky (Mělník)

*) Bemerkung:

Die Strecke Nr.2 führt durch das Prager Zentrum. Auf dem Platz Klárov, unweit von dem Regierungsamt, verläuft der Radweg unweit von der U-Bahn (Metro). Die Station heißt "Malostranská". Hier haben Sie eine gute Möglichkeit, in die U-Bahn einzusteigen oder Ihre Radtour zu starten. 
Als Stadtverkehrsmittel in Prag empfehlen wir Radfahrern vor allem die U-Bahn zu benützen, in der Sie als in dem einzigen öffentlichen Verkehrsmittel Ihre Fahrräder transportieren dürfen, und sogar gratis! Mit dem Fahrrad sollte man immer nur in den letzten Wagen einsteigen.
 
 

Tourist-Information


Pražská informační služba 
Na příkopě 20 
110 00 Praha
Tel.: +420/ 12 444
E-Mail: tourinfo@pis.cz
www.prague-info.cz

Fahrradservice

Bicykle
Dukelských hrdinů 19
Praha 7 – Holešovice
(unter dem Technischen Museum)
Tel.: +420/ 233 374 476
Entfernung 1 km, Lage: le
V a V Sport
U Cukrovaru 1078
Kralupy nad Vltavou
Tel.: +420/ 315 722 962 
Entfernung 0,1 km, Lage: le

Campingplätze

Dana Troja 
Trojská 129
171 00 Praha 7 
Tel: +420 / 283 850 482 
Geöffnet: 01.01. - 31.12.
Entfernung 1 km, Lage: re
Hájek 
Trojská 149 / 377
171 00 Praha 7
Tel: +420 / 283 850 463 
Geöffnet: 01.07. - 31.08.
Entfernung 1 km, Lage: re
   
Fremunt 
Trojská 159
171 00 Praha 7
Tel: +420 / 283 850 476
Geöffnet: 01.05. - 30.09.
Entfernung 2 km, Lage: re
Herzog
Trojská 161
171 00 Praha 7
Tel: +420 / 283 850 472
Geöffnet: 01.04. - 31.10.
Entfernung 2 km, Lage: re
   
Sokol Troja
Trojská 171A
171 00 Praha 7 
Tel: +420 / 228 542 908
Geöffnet: 01.01. - 31.12.
Entfernung 2 km, Lage: re
Trojská
Trojská 157
171 00 Praha 7 
Tel: +420 / 283 850 487
Geöffnet: 01.01. - 31.12.
Entfernung 2 km, Lage: re
   
Obora
277 46 Veltrusy
Tel: +420 / 315 781 195
Geöffnet: 01.02. - 31.12. 
Entfernung 0 km, Lage: re